Auf Sylt eingetroffen: Die Cestita Batería Lampe

Ein feines Kultobjekt, gestaltet 1962. Auch gut für nächtliche Wanderungen und das Nachtpicknick am Strand

Wir wollen nicht übertreiben, für uns ist die Lampe Terrassen- und Strandkult
Wir wollen nicht übertreiben, für uns ist die Lampe Terrassen- und Strandkult

Wir haben sie als einziger auf Sylt: Die die spezielle Version der Cestita Batería Lampe, die 1962 von Miguel Milá gestaltet wurde. Wir lesen in einem Booklet von Cesta:

"Cestita Batería is the latest member in the Cesta family: a portable, cordless version. As with all of Milá’s objects, Cestita, designed in 1962, strikes a balance between rational functionalism and the legacy of local artisan creation. With this new version, technology helps to enhance its features, maintaining the warmth that is characteristic of the family. 

The lamp is a kindred spirit of the mythical Tramo (Trabajos Molestos, annoying works in English) company founded by Milá in the early sixties in order to self-produce his creations: all manner of simple, essential objects that help transform a house into a home. Embodying freedom of movement, Cestita Batería is a lantern that endows the atmosphere with delight wherever it is taken, depicting shadow puppets in the garden or emanating light from every corner"

Mehr dazu direkt bei uns.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Lolo Rübcke (Dienstag, 09 April 2019 15:38)

    Wow! Sind noch welche auf Lager?

  • #2

    Karsten Hottendorf, Interiorkontor (Dienstag, 09 April 2019 15:39)

    Hallo Lolo,
    ja, 3 haben wir noch vorrätig. Wollt ihr sie komplett? Der Sommer naht.