· 

Wohnen im Urlaub – Einrichtung als Teil des Marketings eines Feriendomizils

Wir sagen Ihnen, warum eine attraktive Einrichtung für die Zufriedenheit von Gästen und für das Image des Vermietungsgeschäfts entscheidend ist.

Ein traumhafter Sonnenuntergang auf der Premiumdestination Sylt
Ein traumhafter Sonnenuntergang auf der Premiumdestination Sylt

Urlaub und Ferien sind wertvolle Momente in unserem Leben, die wir für begrenzte Zeit an einem anderen Ort verbringen. Wir fiebern dem Urlaub entgegen, oftmals zählen wir die Tage, bis der Urlaub anfängt und es endlich losgeht. Dabei sind unsere Bedürfnisse so vielfältig wie die Angebote. Von Einsamkeit und Ruhe, Kulturveranstaltungen, Sporturlaub bis hin zu einem Aufenthalt in einer pulsierenden Metropole. Für alle Ansprüche gibt es die passenden Unterkünfte auf Zeit. Von Zelt oder Wohnwagen über Bed&Breakfast, Ferienhaus bis hin zum Luxushotel.

Dabei sind Ferienwohnungen und -häuser gerade hier auf Sylt beliebt. Allerdings steigt der Anspruch an eine Ferienunterkunft bei den Gästen, diesen höheren Anspruch lassen sich die Gäste im Gegenzug gern etwas mehr kosten. Und so hören wir auch, wie mit einem funktional schön eingerichtetem, zielgruppengerechtem Feriendomizil in der richtigen Lage aus Gästen Stammgäste werden.

Demgegenüber stehen die Gastgeber und Vermieter, die mit Ihren Objekten bei teilweise extremen Preisen für Immobilien auf Sylt Geld verdienen wollen und müssen. Hier erleben wir bei uns im Showroom immer wieder „böse Überraschungen“. Nahezu täglich hören wir Sätze wie „Ich brauche einen billigen Stuhl, ist nur für die Vermietung“, „Machen die Gäste ja eh schnell kaputt“ usw. Hieraus entstehen oft kontroverse Diskussionen, denn wir verstehen sowohl die Vermieter als auch deren Gäste.
Oftmals werden wir nach diesen Diskussionen für konkrete Einrichtungsvorschläge in die entsprechenden Objekte eingeladen. Was wir dann dort vorfinden, geht von abgelegten Möbeln, auf denen sich der Gastgeber seit Jahren schon selbst nicht mehr wohlgefühlt hat, bis hin zu durchdachten Konzepten, wo die Möbel jedoch teilweise nicht für den Feriengastbetrieb optimiert sind.
Wir erläutern in diesem Zusammenhang unseren Auftraggebern, dass Sie aufgrund der größeren Angebotsvielfalt einen nicht zu unterschätzenden Wettbewerb unterliegen. Und ein entscheidender Faktor, sich von der Masse der Angebote abzuheben, ist die Einrichtung des Objekts. Die Einrichtung ist entscheidender Teil des Marketings des Objektes.
Des Weiteren sollte die Einrichtung eines Objekts langlebig, wartungsarm, zeitgemäß, der gewünschten Klassifizierung angemessen und natürlich für die gewünschte Zielgruppe optimiert sein. Und dabei gilt immer zu beachten, dass die Ferienwohnung in Ihrer Gesamtheit einen harmonischen und einladenden Gesamteindruck vermittelt.
In einem der nächsten Blogeinträge geben wir Ihnen konkrete Tipps für die Einrichtung von Feriendomizilen.

Das Interiorkontor begleitet Sie gern bei Ihrer perfekten Objekteinrichtung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0